Unser Serviceangebot für private Immobilenverkäufer

Nur ca. 25% aller Immobilien werden in Deutschland über einen Makler vermittelt. Die meisten Immobilien werden also privat verkauft.

Leider ist dies in den meisten Fällen nicht für jeden Immobilienverkäufer der richtige Weg. Denn bei einem privaten Immobilienverkauf lastet die ganze Arbeit auf dem Verkäufer und er muss alles selbst organisieren, beschaffen und regeln. Und oft hätte am Ende ein wesentlich höherer Erlös erzielt werden können. Sie haben also förmlich Geld verschenkt.

Natürlich liegt der Vorteil eines privaten Verkaufs klar auf der Hand. Verkäufer sparen sich voraussichtlich viel Geld, weil sie sich die Maklercourtage sparen. Hier sollten Sie im Voraus abwägen ud sich gut informieren.

Für alle die ihren Immobilienverkauf selbst in die Hand nehmen wollen, haben wir die 10-teilige Reihe "Wie verkaufe ich meine Immobilie ohne Makler" erstellt. In 10 leicht verständlichen Videos werden die wichtigen Punkte beim Immobilienverkauf erläutert und Profi-Tips gegeben. Damit Sie Ihre Immobilie bestmöglich selbst verkaufen können. Viel Spaß beim zuschauen!

Wenn Sie sich dennoch auch ganz unverbindlich über die Leistung eines Maklers informieren wollen und die Vorteile, die sich daraus für SIE ergeben, stehen wir Ihnen gerne für eine unverbindliche Beratung zur Verfügung. Damit auch Ihr Immobilienverkauf stressfrei verläuft und Sie am Ende kein Geld verschenkt haben.

Rufen Sie uns gerne jetzt an!

Telefon: 07824 / 6620822

 

Unsere Video-Reihe " Wie verkauf eich meine Immobilie ohne Makler":

Einführung

Wie viel ist meine Immobilie wert? Wie finde ich den richtigen Käufer? Und welche Dokumente sind für einen Immobilienverkauf wichtig? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir Ihnen in unserer neuen Serie „Wie verkaufe ich meine Immobilie ohne Makler“.

In diesem Video erhalten Sie einen Überblick, auf welche Themen wir eingehen werden.

Stellen Sie uns gerne Ihre Fragen!

Die Immobilienbewertung

Wie viel ist meine Immobilie eigentlich wert? Das ist wohl eine Ihrer elementarsten Fragen, die sich Ihnen bei einem Haus- oder Wohnungsverkauf stellt. Schließlich wollen Sie ja den bestmöglichsten Preis erzielen!

 

In Folge 1 erfahren Sie alle relevanten Infos rund um die Immobilienbewertung. Inhaber Tobias Meyer von Living First Immobilien ist geprüfter Immobilienwertermittler (Sprengnetter Akademie) und erklärt Ihnen, warum eine fundierte Immobilienwertermittlung die Basis eines jeden Immobilienverkaufs ist. Denn ein falsch ermittelter Wert kann den Verkaufsprozess nicht nur verlängern, sondern sogar scheitern lassen.

Der richtige Energieausweis

Ohne den Energieausweis kann nur in den wenigsten Fällen eine Immobilie verkauft werden! Und schon vorab sind auch bei Immobilienanzeigen bestimmte energetische Angaben Pflicht. Zudem gibt es verschiedene Arten von Energieausweisen.

 

In dieser Folge 2 erfahren Sie alle relevanten Infos zum Energieausweis. Welche Pflichten muss ich als Immobilienverkäufer beachten? Wer stellt mir einen Energieausweis aus? Schauen Sie gerne in dieses Video hinein. Wir von Living First Immobilien erklären Ihnen leicht und verständlich den Umgang mit dem Energieausweis!

Benötigte Unterlagen für den Verkauf

Eines ist klar: Für einen Immobilienverkauf werden eine Vielzahl von Dokumenten benötigt. Dabei gibt es Unterschiede zwischen Haus- oder Wohnungsverkäufen. Zudem gibt es bei bestimmten Auszügen auch eine Befristung, wann diese erstellt worden sind.

Welche Dokumente braucht man für einen Immobilienverkauf? Was passiert, wenn ich gar nicht mehr über alle Dokumente verfüge?

In dieser Folge 3 erklären wir von Living First Immobilien Ihnen leicht und verständlich, welche Dokumente für Ihren Immobilienverkauf wichtig sind und geben Ihnen wertvolle Tipps rund um den Dokumentendschungel beim Immobilienverkauf!

Die richtige Verkaufsanzeige

Sie ist DAS Aushängeschild Ihrer Immobilie: die Verkaufsanzeige! Mit diversen Immobilienportalen oder Zeitungsanzeigen gibt es enorm viele Möglichkeiten, um sich an potentielle Käufer zu wenden. Bei der Anzeige ist jedoch schon Vorsicht geboten, denn es müssen bestimmte rechtliche Angaben gemacht werden.

 

Welche Angaben sind wichtig? Welche Kontaktdaten geben ich am besten an?

 

In dieser Folge 4 erklären wir von Living First Immobilien Ihnen leicht und verständlich, welche Möglichkeiten Sie für eine Verkaufsanzeige haben und geben Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie von Beginn an die richtigen potentiellen Käufer ansprechen.

Die Auswahl der Kaufinteressenten

Möchten Sie allen Interessenten Ihrer Immoblie eine Besichtigung anbieten? In den meisten Fällen ist das nicht umsetzbar. Außerdem gibt es viele Menschen, die gar nicht wirklich an Ihrer Immobilie interessiert sind.

 

Wie kann ich herausfinden, wer sich wirklich ehrlich über meine Immobilie informieren möchte? Und auch tatsächliche Kaufabsichten hat!

 

In dieser Folge 5 geben wir von Living First Immobilien Ihnen genau darauf die Antwort! Außerdem geben wir Ihnen hilfreiche Tipps, wie Sie mit den richtigen Fragen an die Interessenten herausfinden, ob wirklich ein Kaufinteresse besteht und auch genügend Bonität vorhanden ist.

Die Peisverhandlung

Sie möchten den bestmöglichen Preis für Ihre Immobilie erzielen – das ist selbstverständlich! Allerdings ist die Preisverhandlung nicht immer ganz einfach. Bestimmt haben Sie eine emotionale Bindung mit Ihrem Haus, wogegen der Interessent nur Daten und Fakten sieht und natürlich gerne so wenig wie möglich zahlen will.

 

Wie kann ich auch also einen guten Preis erzielen?

 

In dieser Folge 6 erklären wir von Living First Immobilien Ihnen die Tricks, die Kaufinteressenten anwenden, um den Preis zu drücken.

Kaufzusage! Was nun?

Herrlich! Sie haben sich mit einem Kaufinteressenten auf einen Kaufpreis verständigt. Das ist gut, allerdings noch kein Grund zum Feiern! Spätestens jetzt sollten Sie sich eine Finanzierungsbestätigung des Kaufinteressenten vorlegen lassen, damit Sie als Eigentümer auch die finanzielle Sicherheit haben. Außerdem möchte die Bank eine Beleihungswertermittlung durchführen, bevor sie eine Finanzierungszusage trifft.

 

Genau jetzt zeigt sich, wie wichtig eine vorausgegangene fundierte Immobilienbewertung ist. Was Sie sonst alles nach einer Kaufzusage beachten sollten? Das erklären wir Ihnen in dieser Folge!

Das Grundbuch

Das Grundbuch ist DAS wichtigste Dokument einer Immobilie. Dabei darf der Grundbuchauszug, zur Vorlage bei der Bank, nicht älter als drei Monate sein.

 

Woher bekomme ich den Grundbuchauszug? Und welche Inhalte stehen im Grundbuch?

 

Wir von Living First Immobilien geben Ihnen in Folge 8 genau darauf die Antworten!

Der notarielle Kaufvertrag

Wenn Sie einen Immobilienkäufer gefunden haben und die Bank die Finanzierung bestätigt hat, folgt der finale Schritt: der notarielle Kaufvertrag. Denn erst nach dem Notartermin haben Sie den Verkauf rechtlich und verbindlich durchgeführt!

 

Was gibt es im Vorfeld noch zu beachten? Und auf welche Besonderheiten sollte ich im Kaufvertrag achten?

 

Wir von Living First Immobilien geben Ihnen in Folge 9 Tipps rund um den notariellen Kaufvertrag!

Der richtige Immobilienmakler

Immobilienmakler kann man sehr einfach werden, ohne eine tiefgreifende Ausbildung in diesem komplexen Themenbereich absolviert zu haben. Daher ist es umso wichtiger, einen echten Fachmann mit kompetentem Fachwissen und guter Ausbildung zu finden. Schließlich geht es um Ihre Immobilie!

 

Es gibt dabei einige, auch rechtliche, Dinge, auf die es bei Immobilienmaklern zu achten gilt.

 

Wir von Living First Immobilien geben Ihnen in unserer finalen Folge 10 Tipps und Hinweise, wie Sie den richtigen Immobilienmakler in Ihrer Region finden können, dem Sie schlussendlich auch Ihre Immobilie anvertrauen können.

Wie verkaufe ich meine Immobilie?

In diesem kurzen und leicht verständlichen Erklärvideo, sehen Sie, was alles bei Ihrem Immobilienverkauf auf Sie zukommt und was Sie alles beachten müssen. Kurz und knackig zusammengefasst.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.